Honorarfragen

Lebensberatung, Paarberatung, Paartherapie, Systemisch- lösungsorientierte Therapie und Beratung sind bisher generell keine Kassenleistungen, auch wenn ihre Wirksamkeit inzwischen wissenschaftlich anerkannt ist. Bei einigen privaten Krankenkassen ist eine Kostenerstattung für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz möglich.
Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse oder anhand ihrer Versicherungspolice Heilpraktiker Zusatzversicherung-

Vorteile bei Selbstzahlern

Ihre Privatsphäre wird gewahrt. Es gibt keine Diagnose oder andere Informationen, die an die Krankenkasse weitergeleitet werden. So kann auch keine Krankenakte Versicherungsnachteile nach sich ziehen, z.B. durch Gesundheitsprüfung bei einer
privaten Krankenversicherung oder bei privaten Zusatzversicherungen, bei Berufsunfähigkeitsversicherungen sowie Risikolebensversicherungen.
Allein von daher kann es sich schon lohnen, eine Psychotherapie mit zeitlicher Begrenzung selbst zu finanzieren.

Zudem: Meine systemisch- hypnotherapeutisch und ressourcenorientierte Kurzzeittherapie ist wesentlich kürzer, als analytische Verfahren. Die Therapiesitzungen können in größeren zeitlichen Abständen erfolgen, z.B. alle zwei, drei oder auch 4 Wochen. Sie selbst, Ihr Budget und Ihre zeitlichen Möglichkeiten bestimmen den Abstand der Termine. Der finanzielle Aufwand bleibt überschaubar.
Für ein Vorgespräch haben Sie bei mir in der Regel keine langen Wartezeiten. Ansonsten flexible Termine und bei Selbstzahlung keinen bürokratischen Aufwand mit den Krankenkassen.

Steuererklärung

In vielen Fällen können meine Leistungen bei der Einkommenssteuer als aussergewöhnliche Belastung geltend gemacht werden (Entscheid des Finanzgerichts Münster, AZ: 3 K 2845/02E).

Nach § 4 Nr. 14 UStG sind heilkundliche Behandlungen von der Umsatzsteuer befreit.

Nicht befreit von der Umsatzsteuer ist alles, was nicht unter die Heilkunde fällt. Dazu gehören alle Entspannungs- und Präventionsmaßnahmen, sowie Kurse,
Workshops, Coaching und Beratung. Bei diesen Leistungen addiert sich die gesetzliche Mehrwertsteuer in Höhe von derzeit 19% zum Preis.

Das Honorar richtet sich nach dem Einkommen. Preise für Workshops, Kurse und Coaching werden individuell vereinbart.

Generell gilt, dass ich der gesetzlichen Schweigepflicht unterliege. Meine Behandlungen finden in meiner Privatpraxis statt, in der ich absolute Diskretion garantiere.