Wenn die Hoffnung aufwacht,
legt sich die Verzweiflung schlafen

Asiatisches Sprichwort

 

Psychotraumatologische Erstberatung – Psychologische Erste Hilfe für die Seele

Notfallpsychologie- Neue Wege nach dem Trauma-

Lebensbedrohliche Verkehrsunfälle, Unfälle am Arbeitsplatz, Gewaltverbrechen,
Opfer von Straftaten, Mobbing, Naturkatastrophen, plötzliche lebensbedrohliche Erkrankungen, schwere persönliche Schicksalsschläge und plötzliche Verluste –solche Erfahrungen können unser Leben von jetzt auf gleich von Grund auf erschüttern.
Das Erleben von Gewalt ist immer ein seelisch erschütterndes Ereignis.

Ob ein solches Ereignis eine akute Belastungsreaktion zur Folge hat, die auch ohne psychotherapeutische Behandlung innerhalb kurzer Zeit ausheilen kann oder ob schwerwiegende Symptome einer Posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS) auftreten, hängt von einer ganzen Reihe von Faktoren ab. Psychotraumatologische Beratungsgespräche können helfen, eine erste seelische Entlastung zu erfahren, wieder ein Gespür für den eigenen Wert zurückzuerlangen, Selbstheilungskräfte zu fördern, zusätzlich belastende Entwicklungen zu verhindern und bei riskanten, von Krankheit geprägten Verläufen eine traumatherapeutische Behandlung anzuregen.

Die Psychotraumatologische Erstberatung liegt zeitlich zwischen dem traumatischen Ereignis und einer eventuellen Psychotherapie. Eine psychotraumatologische Erstberatung stellt selbst keine Psychotherapie dar und hat diese nicht zwangsläufig zur Folge.

Opfer von Straftaten können auch bei der Opferhílfe des WEISSEN RINGS Hilfe erhalten.
Der WEISSE RING ist eine bundesweit tätige, durch Spenden finanzierte Organisation, die Opfern von Straftaten schnell und unbürokratisch hilft. Neben der persönlichen Betreuung durch ehrenamtliche MitarbeiterInnen bietet der WEISSE RING auch finanzielle Hilfen in Form von Beratungsschecks für psychotraumatologische und anwaltliche Erstberatung sowie einer rechtsmedizinischen Untersuchung.

Informationen zum WEISSEN RING im Landkreis Oberhavel erhalten sie hier:

WEISSER Ring e.V.
Aussenstellenleitung: Herr Peter Bengs
Ernst-Thälmann-Str. 44
16767 Leegebruch
Tel.: 0151- 55164717

WEISSER RING OBERHAVEL im
Internet

Für Kinder und Jugendliche, die Gewalt, einen Unfall, einen Todesfall, eine Katastrophe, eine gewaltvolle/ traumatische Trennung oder einen Missbrauch erlebt haben, wenden Sie sich bitte auch an die Familienberatungsstelle Zehdenick, Im Kloster 1, Tel. 03307-310012

Informationen zur Vereinbarung eines Termins